+49 5105 585735  Am Berge 5, 30890 Barsinghausen
Sie sind hier: Startseite » Unsere Partner » Mont-Saint-Aignan [FR]

Mont-Saint-Aignan, Frankreich

Mont-Saint-Aignan ist eine Kommune und die Hauptstadt des Kantons im Seine-Maritime Départment der Region Haute-Normandie in Nordfrankreich.

Mont-Saint-Aignan in Google-Earth finden: Mont-Saint-Aignan

Koordinator für Mont-Saint-Aignan im Verein:
Herr
Tony O'Brien
(E-Mail: t.obrien@europaverein.net)

Stadtwappen

Basisdaten

Land:

Frankreich

Region:

Haute-Normandie

Department:

Seine-Maritime

Arrondissement:

Rouen

Höhe:

44 - 171 m

Einwohner:

19.333 (Jan. 2011)

Fläche:

7,94 km²

Geschichte

Die Gemeinde wurde im 19. Jahrhundert aus der Zusammenlegung der beiden ehemaligen Gemeinden Saint-Aignan (Sanctum Anianum erwähnt im 12. Jahrhundert) und der Mont-aux-Malades (Monte Infirmorum um 1251, die ihren Namen von einem Krankenhaus, gegründet im 12. Jahrhundert, nimmt). Henry II baute eine Kirche gewidmet Thomas Becket im Jahre 1176 in dem Versuch, sich für seine unfreiwillige Rolle bei der Ermordung des Erzbischof von Canterbury zu entschuldigen.

Mit der Stadt verbundene Persönlichkeiten

  • Geburtsort von Jacques Anquetil (1934-1987), der erste Radfahrer der die Tour de France fünfmal gewann.

  • Mohamed Sissoko, der talentierte Juventus F.C Fußballspieler wurde hier geboren.

  • Lucien Tesnière (1893-1954), ein einflussreicher französischer Linguist, wurde hier geboren.

  • Lagaf ", französischer Humorist und TV-Moderator.

  • Thierry Foucaud (1954 -), französischer Politiker, wurde hier geboren.

Quelle: Wikipedia.org

Europawahl 2024

    Tage
    Std
    Min
    Sek

Unsere Termine

Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   
       
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
       

Einzug der Mitgliedsbeiträge 2024

Weitere Details hier

18:00 - 20:30 Jahreshauptversammlung

Ort: Kulturfabrik Krawatte, Egestorfer Straße 28, 30890 Barsinghausen
Informationen zur Tagesordnung und Veranstaltung findet ihr hier.

Mehr erfahren

19:00 - 21:00 "Europa neu denken"

VHS Calenberger Land und Europaverein laden ein.

Europa neu zu denken bedeutet, Europa nicht als gegeben hinzunehmen, sondern als gestaltbar zu begreifen. Es bedeutet, Europa nicht als Problem zu sehen, sondern als Lösung zu nutzen. Es bedeutet, Europa nicht als Hindernis zu empfinden, sondern als Antrieb zu spüren.

Weitere Infos folgen in Kürze.

Mehr erfahren

Besucher

********


Veranstaltungstipps!

Das können wir auch empfehlen:

Diese Website - und von uns eingebundene Partner - benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.